TIPPS

TIPPS ZUM FAHRRADKAUF

Beim Kauf eines gebrauchten Fahrrades ist einiges zu beachten, das alte Sprichwort „Augen auf, Kauf ist Kauf“ kommt nicht von ungefähr.

Damit Ihre Geschäfte zu Ihrer Zufriedenheit abgewickelt werden, haben wir ein paar wichtige Tipps für Sie zusammengestellt:

  • Vereinbaren Sie einen Termin für eine Probefahrt und nehmen Sie zur Unterstützung  einen „Profi“ mit.
  • Schon der optische Zustand (Lack, Risse, Dellen, Rost, etc.) sagt einiges aus.
  • Fragen Sie nach Vorschäden (Stürzen, Unfällen).
  • Machen Sie eine Testfahrt und prüfen Sie vor allem Bremsen, Lenkung und Schaltung!

Sollte das Fahrrad diese Erstprüfung bestehen, kontrollieren Sie folgendes:

  • Ist alles fest und korrekt montiert?
  • Ist etwas verbogen oder gestaucht?
  • In welchem Zustand befinden sich die Bremsen (Züge und Bremsbeläge)?
  • In welchem Zustand befinden sich die verschiedenen Kabel?
  • Sitzt die Sattelstütze gut im Sattelrohr?
  • Zustand der Kette (Spannung, Schmutz, Rost)?
  • Zustand des Tretlagers (darf kein Spiel haben)?
  • Zustand der Reifen (Profil/Risse?), Felgen (8er?) und Speichen (locker/verbogen?)
  • Zustand von Dämpfern und Dichtungen?
  • Funktioniert die Lichtanlage und ist diese StVO-konform?
  • Gibt es ausreichend Reflektoren (vorne, hinten, Speichen und Pedale)

Bitten Sie den Verkäufer um folgende Dokumente bzw. Auskünfte:

  • Ankaufsrechnung und Reparaturrechnungen.
  • Registrierung/Codierung des Fahrrades (zur Überprüfung des Rades auf Diebstahl, eine gute Möglichkeit bietet die Website www.rahmennummer.at .
  • Entspricht das Fahrrad der Straßenverkehrsordnung?

Außerdem empfehlen wir, einen schriftlichen Kaufvertrag abzuschließen und den Zustand des Fahrrades im Kaufzeitpunkt möglichst genau festzuhalten. Auf www.rahmennummer.at finden Sie weitere Informationen und ein eigens auf den Fahrradkauf zugeschnittenes Kaufvertragsformular, das Sie kostenlos ausdrucken können. Damit Sie im Falle des Diebstahls Ihres eigenen Fahrrades bessere Chancen haben, es vielleicht wiederzusehen, sollten Sie Ihr Fahrrad am besten gleich nach dem Kauf auf www.rahmennummer.at registrieren.

Wir hoffen, dass Ihnen unsere Tipps bei Ihrem nächsten Fahrradkauf hilfreich sind!

Popular Ads Overall